Aktuelle Reiseinformationen für die Russische Föderation entnehmen Sie bitte folgender Seite des Auswärtigen Amtes .

Fußball-WM 2018 in Russland

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in den elf russischen Städten Moskau, St. Petersburg, Sotschi, Kasan, Kaliningrad, Wolgograd, Nischnij Novgorod, Samara, Saransk ‚ Rostov am Don und Jekaterinburg ausgetragen.

Visumfreie Einreise mit FAN-ID

Mit der sogenannten FAN-ID ist eine visumfreie Einreise für ausländische Staatsangehörige, die Tickets für Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 erworben haben, in die Russische Föderation möglich. Diese Fans können in dem betreffenden Zeitraum, der zehn (10) Tage vor dem ersten Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018 beginnt und zehn (10) Tage nach dem letzten Spiel endet, in das Land einreisen und sich dort aufhalten. Bitte beachten Sie, dass die FAN-ID auch bei der Ausreise aus Russland vorgelegt werden muss, wenn diese für die visumfreie Einreise verwendet wurde. Die FAN-ID ist ein von den russischen Behörden gefordertes Identitätsdokument.
Alle Ticketinhaber benötigen für den Zugang zu den Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 neben einem gültigen Ticket für das entsprechende Spiel auch eine FAN-ID.
Die FAN-ID sollte unmittelbar nach dem Erwerb eines Tickets oder direkt nach Erhalt einer Ticketbestätigung für ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 beantragt werden! Beantragung und Ausstellung der FAN-ID siehe unter www.fan-id.ru .
Telefonische Beratung in Deutschland unter 0900/1222789.

Vergünstigte Nutzung von Verkehrsmitteln

Die FAN-ID berechtigt die Inhaber nach Vorlage der FAN-ID-Karte und einem gültigen Ticket für das entsprechende Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zur kostenlosen Nutzung bestimmter Verkehrsmittel, einschließlich Zügen zwischen den Spielorten und öffentlicher Nahverkehrsmittel in den Spielorten. Informationen und Bedingungen für die kostenlose Nutzung der Verkehrsmittel unter www.transport2018.com .

Mehrwertsteuerfreier Einkauf an WM-Flughäfen

Die russische Zollbehörde hat die Möglichkeiten für Touristen erweitert, in Russland zollfrei einzukaufen. Touristen können vom 1. April bis Ende September an allen Flughäfen der WM-Austragungsorte nach dem Tax-Free-System einkaufen. Ab dem 1. April 2018 soll dies an allen Flughäfen der Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft (Moskau, St. Petersburg, Sotschi, Kasan, Kaliningrad, Wolgograd, Nischnij Novgorod, Samara, Rostov am Don, Jekaterinburg) möglich sein. - Bereits seit dem 12. Februar 2018 läuft das sogenannte Tax-Free-System bereits an den Flughäfen in Moskau, St. Petersburg und Sotschi. Touristen, die nicht aus den Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion kommen, haben dort die Möglichkeit, sich die Mehrwertsteuer ihrer Einkäufe erstatten zu lassen. Dies gilt gegen Vorlage des Kassenbons für Waren die bis zu 10.000 Rubel (141,60 EUR) wert sind. Dabei handele es sich um eine Testphase, die vorerst im Oktober 2018 endet.