Wirtschaftspartner Russland

Aktuelle Wirtschaftsveranstaltungen

7. Handelsblatt Jahrestagung Russland

Die 7. Handelsblatt Jahrestagung Russland findet am 28. und 29. März in Berlin statt. Kooperationspartner ist der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Die Tagung gilt in Deutschland seit Jahren als eines der renommiertesten Treffen von Russland-Experten mit Schwerpunkt Wirtschaft und ist ein wichtiges Barometer für aktuelle Chancen und Trends. In diesem Jahr werden neben deutschen Vertretern aus Politik und Wirtschaft - darunter der frühere Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement und der Ost-Ausschuss-Vorsitzende Prof. Dr. Eckhard Cordes - besonders viele russische Teilnehmer erwartet. An beiden Tagen informieren zusammen über 40 Referenten mit Vorträgen, Diskussionsbeiträgen und Praxisberichten über die Entwicklungen in Russland. Geplant sind Beiträge und Diskussionsrunden unter anderem zu diesen Themen:

  • Aktuelle wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
  • Investition und Produktion in Russland
  • Energiepolitik
  • Finanzierung von KMUs
  • Banken und Finanzmarkt
  • Investitionen in den russischen Regionen (Kaluga, Pensa)
  • Aktuelle Entwicklungen in Steuerfragen und im Rechtssystem
  • Joint Ventures
  • Compliance und Rechtssicherheit
  • Franchising
  • Arbeitsrecht, Steuern und Zoll
  • Zollunion zwischen Russland, Belarus und Kasachstan
  • Aktuelle Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt
  • Bauprojekte

Download: Programm Handelsblatt Tagung Russland (PDF / 1027 KB)